top of page

Neuentdeckung April 2024

Aktualisiert: 7. Apr.


Dass ich dieses Lokal nicht schon früher entdeckt habe: Chidas bar+cantina in Eivissa. Foto: Luana Failla

Das Chidas bar+cantina in Eivissas Neustadt, nur fünf Minuten vom großen Parkplatz oder dem Hafen entfernt, ist meiner Meinung nach nicht nur das beste mexikanische Lokal Ibizas, sondern zudem ein echter Seelenort. Soul Food ist es schließlich auch, was im Chidas auf die Teller kommt – und, kleiner Tipp, weitestgehend mit den Händen gegessen werden sollte! „Wenn man Tacos mit Besteck ist, stirbt ein Mexikaner“, scherzt Salva. Salva(tore) D'amico und Andreas Tsanos, die sich vor über zehn Jahren in der Londoner Barszene kennenlernten, haben mit dem Chidas ein kleines Szene-Lokal in Ibiza-Stadt geschaffen, in dem man hervorragend zu fairen Preisen essen und leckere Cocktails trinken kann – und sich sofort unglaublich wohl fühlt.


Das Chidas wurde vor fünf Jahren am 22. Februar, dem Margarita Day, als Bar eröffnet. Heute findet man ganzjährig neben leckeren Margarita-Cocktails nicht nur hervorragende Mezcal- und Tequila-Drinks, sondern auch unglaublich leckeres, authentisches mexikanisches Essen. So zum Beispiel Tacos Birria de Cordero (sehr, sehr lang und damit super-soft geschmortes Lamm; 10 Euro), Alias de Pollo (Chicken Wings) mit BBQ-, Chipotle- und Dukkah-Soße (12,50 Euro) oder Miso-Blumenkohl mit Gado-Gado-Gemüsesalat, Erdnuss-Sauce, Salsa und Sour Cream (19 Euro). Unbedingt probieren sollte man die Elotes Callejeros „para compatir“, also zum Teilen; das sind wahnsinnig leckere Maiskolben in Chipotle-Parmesan-Mantel (9 Euro). Feinstes mexikanisches Streetfood! Freitags und samstags legen übrigens ganzjährig DJs auf – freitags dynamische Vibes, samstags eher chillige Lounge Beats. Alles in allem ist das Chidas ein sehr internationaler Ort, der viele treue Stammgäste aus Ibizas Gastro-Szene hat. Ein echter Insider-Tipp eben.


Mo bis Sa 19:00-late, Fr und Sa auch 13:00-16.00, €€

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page